Werder-Sportchef macht Kainz Hoffnung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Florian Kainz hat in Bremen auch unter dem neuen Coach Alexander Nouri einen schweren Stand. In den letzten beiden Spielen war der Ex-Rapidler nicht im Kader.

Für Werder-Sportchef Frank Baumann ist das aber kein Grund zur Sorge: "Das ist für mich überhaupt kein Problem. Wir haben absolut die Geduld mit ihm. Wir sind davon felsenfest überzeugt, dass er uns in dieser Saison und in den nächsten Jahren definitiv noch weiterhelfen kann."

Auch Nouri hat Kainz keinesfalls abgeschrieben.

Bisher nicht berücksichtigte Spieler wie der ÖFB-Legionär könnten sich jederzeit wieder ins Team spielen. "Sie sind alle herzlich eingeladen, alles zu geben, jeden Tag", sagt der Deutsche. 

Zlatko Junuzovic und Florian Grillitsch haben bei Nouri hingegen einen Stammplatz.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

VIDEO! Fünf Fakten nach dem 6. Bundesliga-Spieltag:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare