Um ein Haar wäre Vardy bei Red Bull gelandet

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Wie Ralf Rangnick nun verrät, war Leicesters Shootingstar Jamie Vardy vor zwei Jahren RB Leipzig angeboten worden, doch der damalige Zweitliga-Aufsteiger lehnte ab.

Der Sportchef der Rasenballer soll sich auf den Weg nach London zu Verhandlungen um den erst 16-jährigen Joe Gomez (ging schließlich zu Liverpool) befunden haben, als ihm der Berater versuchte, Vardy schmackhaft zu machen.

Rangnick: "Ich habe mir Vardy dann auch angeschaut, aber am Ende abgesagt. 27 Jahre, das machen wir nicht."

Denn schließlich verfolgt Leipzig die Transferpolitik, nur Spieler unter 24 Jahren zu holen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare