Selecao hat einen neuen Teamchef

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Corinthians-Coach Tite ist neuer brasilianischer Teamchef. Der Verein aus Sao Paulo bestätigt am Mittwoch, dass sich der 55-Jährige mit dem Verband geeinigt habe. Tite, der mit bürgerlichem Namen Adenor Leonardo Bachi heißt, hat Corinthians in der Vergangenheit u.a. zum Titel bei der Copa Libertadores und der Klub-WM geführt.

Carlos Dunga ist nach dem blamablen Gruppen-Aus bei der Copa America gefeuert worden. Corinthians-Boss Roberto de Andrade ist sauer, da der Verband nicht um Tite anfragte.

"Der Verband hat uns nicht einmal angerufen, um die Erlaubnis einzuholen, mit unserem Trainer zu sprechen", ärgert sich der Chef der Corinthians. "Tite verdient den Posten für seine geleistete Arbeit und seine Persönlichkeit. Aber der Verband verdient Tite nicht."

Brasiliens Olympia-Auswahl wird nach der Trennung von Dunga vom bisherigen Coach der U20-Auswahl, Rogerio Micale, betreut. Bei den Heim-Spielen in Rio de Janeiro im August will Brasilien mit Barcelona-Superstar Neymar erstmals Olympisches Gold gewinnen.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare