Salzburger antworten auf Müller-Äußerungen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das lassen die Bullen nicht auf sich sitzen!

Nach den Erklärungen von Andreas Müller und Mike Büskens, wonach die "Rapid-Schalker" am Donnerstag (19:00 Uhr, LIVE im LAOLA1-Ticker) nicht dem österreichischen Vertreter, sondern ihrem Herzensklub die Daumen drücken werden, antwortet Red Bull Salzburg per Social Media.

"#PunktefürÖsterreich Wir wünschen Rapid Wien fürs Europa-League-Auswärtsspiel am Donnerstag in Bilbao alles Gute! #AllesMülleroderwas", schreibt der Meister auf Facebook und Twitter.



Mittlerweile hat Rapid den Salzburg-Post bereits kommentiert: Hier geht es zur Antwort.


Das sagten Müller und Büskens:



LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare