"Natürlich habe ich Admira die Daumen gedrückt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

ORF-Experte Peter Hackmair reagiert auf den Unmut, hervorgerufen durch eine Welle mit den Fans von Slovan Liberec beim EL-Quali-Spiel gegen die Admira.

Die Gäste-Fans hätten ihn und Moderator Christian Diendorfer nach dem zweiten Flutlichtausfall mit kräftigem Applaus begrüßt, woraufhin Hackmair die Welle initiierte, um die gute Stimmung aufrechtzuerhalten.

"Natürlich habe ich der Admira die Daumen gedrückt", wehrt sich Hackmair gegen die Vorwürfe, mit den Tschechen sympathisiert zu haben.

"In Zeiten von zunehmender Abgrenzung habe ich unsere Aktion sogar als schönes Miteinander und Fairplay empfunden. Ich glaube nicht an Schwarz ODER Weiß (übrigens auch nicht an Grün ODER Violett). Fußball war und ist für mich viel mehr ein Miteinander als ein Gegeneinander", stellt der ehemalige Profi klar.

VIDEO: Das sagt Admira-Trainer Lederer nach der Flutlicht-Farce:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare