Robert Beric rettet St. Etienne einen Punkt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Robert Beric erweist sich zum Europa-League-Auftakt erneut als besonders wertvoll.

Beim Gastspiel von St. Etienne in Mainz rettet der slowenische Stürmer seinem Team einen Punkt. Niko Bungert bringt die Mainzer in Minute 57 in Führung, zwei Minuten vor Schluss trifft der Ex-Rapidler zum Ausgleich.

Zeitgleich besiegt in Gruppe C der RSC Anderlecht FK Qäbälä mit 3:1. Teodorczyk (14.), Santos (41./Eigentor), Capel (78.) bzw. Dabo (20.) sorgen für die Treffer.

Heimniederlage für Hütter

In Gruppe B muss Adi Hütter mit den Young Boys Bern eine Heimniederlage gegen Olympiakos hinnehmen. Esteban Cambiasso (42.) erzielt das Goldtor für die Griechen, Thorsten Schick wird bei den Schweizern in Minute 78 eingewechselt.

APOEL Nikosia gewinnt gegen den FC Astana nach einem 0:1-Rückstand durch Maksimovic noch mit 2:1 dank Treffer von Vinicius (74.) und de Camargo (87.).

 

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

 

Robert Beric traf schon zuletzt in der Liga bei Meister Paris Saint Germain sehr spät. Die Video-Highlights:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare