Remis für Petkovic "wichtiger Schritt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Schweizer Teamchef zeigt sich nach dem 1:1 gegen Rumänien zufrieden mit dem Punkt, sieht aber auch noch Verbesserungspotential.

"Ein Punkt war das Minimum. Gegen Frankreich müssen wir aber besser spielen, um zu gewinnen. Mit einem Punkt könnten wir zufrieden sein", sagt Vladimir Petkovic.

Admir Mehmedi, der den verdienten Ausgleich für die Eidgenossen erzielte, trauerte den vergebenen Chancen nach.

"Der Punkteverlust ist sehr ärgerlich. Wir haben eine Super-Leistung gezeigt", so Mehmedi.

Hier gibt's alle Highlights des Spiels Rumänien-Schweiz auf VIDEO:


Auch Granit Xhaka, der zum Man of the Match gewählt wurde, sah es wie sein Teamkollege.

"Gegen Frankreich wird das nun ein geiles Spiel"

"Wir können nicht zufrieden sein. Das war unser bestes Spiel seit langem, aber es ist immer wieder das Gleiche: Auf diesem Niveau erhält man nicht 20 Chancen. Die Mannschaft hat eine sehr gute Reaktion gezeigt."

Der Mittelfeld-Akteur freut sich auch schon auf das abschließende Gruppenspiel gegen den Gastgeber: "Gegen Frankreich wird das nun ein geiles Spiel."

Der Teamchef fügt an: "Wir konnten einen wichtigen Schritt in Richtung der nächsten Runde machen und sind schon fast sicher m Achtelfinale."

Dein Man of the Match?

LAOLA Meins

EURO 2016

Verpasse nie wieder eine News ZU EURO 2016!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare