Neue Ankick-Zeiten in der Champions League geplant

Aufmacherbild

Die von der UEFA geplante Reform der Champions League wirkt sich auch auf die Ankick-Zeiten aus.

Wie die "Sport Bild" aus dem UEFA-Exekutivkomitee erfahren haben will, soll es ab der Saison 2018/19 zwei neue Anstoß-Zeiten geben. Demnach soll am Dienstag und Mittwoch jeweils um 19 und 21 Uhr gespielt werden. Bisher wurde alle Partien einheitlich um 20:45 Uhr angepfiffen.

Die UEFA erhofft sich durch diese Maßnahme höhere Vermarktungserlöse.

Die UEFA bestätigte die Änderung auf Anfrage nicht: "Es wurde keine Entscheidung getroffen. Das Thema wird Teil zukünftiger Diskussionen sein", sagt ein Sprecher. Die Umstellung werde aber geprüft, da dadurch mehr Zuschauer erreicht werden könnten.

Erst in der vergangenen Woche präsentiert die UEFA die Pläne für die Reform der Champions League: 


VIDEO! Das sind Baumgartlingers erste Worte als ÖFB-Kapitän:


LAOLA Meins

UEFA Champions League

Verpasse nie wieder eine News ZU UEFA Champions League!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare