Bender und Toprak nach Monaco verletzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bayer Leverkusen muss nach dem 1:1-Remis in der Champions League beim AS Monaco zwei verletzte Spieler beklagen.

Sowohl Kapitän Lars Bender als auch Abwehrchef Ömer Toprak könnten am Samstag im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund fehlen.

Bender zog sich in Monaco kurz vor Schlusspfiff eine Schienbeinverletzung zu. Toprak klagte nach einem Zusammenprall mit Fabinho in Hälfte eins über starke Knieschmerzen.

Nach kurzen Behandlungspausen konnten beide Akteure aber durchspielen.

Marcel Koller über die verzwickte Situation von Baumgartlinger und seinem Teamkollegen Aleksandar Dragovic:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare