Zwei Anfragen für Schößwendter

Aufmacherbild
 

Hinter der Zukunft von Christoph Schößwendter steht ein großes Fragezeichen.

Der Vertrag des 27-Jährigen läuft im Sommer aus, die Admira scheint Interesse daran zu haben, den Innenverteidiger schon im Winter zu verkaufen. Wie der "Kurier" berichtet, steht eine Ablösesumme von 200.000 Euro im Raum.

Zuletzt wurde der SK Rapid als möglicher Interessent genannt. Berater Christian Sand erklärt: "Es gibt zwei konkrete Anfragen – eine aus Österreich, eine aus dem Ausland. Aber keine von Rapid."

Der Salzburger ist im Jänner 2013 vom SCR Altach in die Südstadt gekommen und hat sich dort längst als Stammspieler etabliert. In diesem Herbst war der Abwehrspieler auch Kapitän der Admira.

Mit fünf Treffern in 17 Spielen war Schößwendter im Herbst der torgefährlichste Verteidiger der gesamten Bundesliga.

LAOLA Meins

FC Admira Wacker Mödling

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Admira Wacker Mödling!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare