Saisonende für Wöber aufgrund von Leistenbruch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für den SK Rapid!

Die Befürchtungen im Fall von Defensivspieler Maximilian Wöber haben sich bewahrheitet. Für den erst 18-jährigen Youngster ist die Saison vorzeitig beendet.

Der Innenverteidiger zieht sich unter der Woche einen Leistenbruch zu, muss operiert und kann in dieser Spielzeit nicht mehr eingesetzt werden.

Im Idealfall sollte Wöber aber zum Start der Vorbereitung wieder voll ins Training einsteigen können. Sein Debüt feierte er im Heimspiel gegen Valencia.

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare