Müller: "Holen keinen Innenverteidiger"

Aufmacherbild
 

Andreas Müller erteilt Admira-Kapitän Christoph Schößwendter eine Absage.

"Nach eingehender Analyse haben wir entschieden, dass kein Innenverteidiger verpflichtet wird", so Rapids Sportchef im "Kurier".

Der 17-jährige Max Wöber soll als Backup dienen. "Wir haben uns für einen Weg und eine Philosophie entschieden. Wenn es ein Talent wie Wöber gibt, von dem alle restlos überzeugt sind, wollen wir ihm keinen vor die Nase setzen."

Auch Sturm Graz und ein Auslands-Klub sollen um Schößwendter buhlen.

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare