Rapid Wien heiß auf einen Georgier

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Rapid Wiens Suche nach einem neuen Stürmer könnte schon bald ein Ende finden.

Laut "Kurier" machen die Grün-Weißen Jagd auf Giorgi Kvilitaia. Der 22-jährige Georgier schoss Dinamo Tiflis in der vergangenen Saison mit 24 Toren in 29 Liga-Spielen zum Titel in der ersten georgischen Liga.

Der 1,93-Meter-Mann ist aktueller georgischer Teamspieler. Ein Auslandsengagement bei ETO Györ endete in der Saison 2015 erfolgslos.

Die Hütteldorfer wollen zu dem Thema keinen Kommentar abgeben.

International nicht gleich einsatzfähig

Die Wiener machen aber keinen Hehl daraus, noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen zu wollen. Nach dem Ausfall von Matej Jelic will Sportdirektor Andreas Müller noch einen Stürmer verpflichten.

Auch ohne Kvilitaia lief es in der ersten Bundesliga-Runde gegen Ried nach Wunsch. Hier gibt es nochmals alle fünf Tore zu sehen:


International wäre Kvilitaia erst in der Gruppenphase spielberechtigt, da er Tiflis in der zweiten Runde der CL-Quali gegen Alashkert zum Einsatz kam. Dabei erzielte der Angreifer beim 2:0-Erfolg im Hinspiel ein Tor.

Die Georgier bekommen es in der dritten Runde der CL-Quali mit Dinamo Zagreb zu tun.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare