Austria Wien fixiert Pires-Transfer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Vormittag war es noch ein Gerücht, jetzt ist der Transfer bestätigt: Felipe Pires wechselt zur Austria Wien.

Der 21-jährige Brasilianer wechselt leihweise von Stammklub 1899 Hoffenheim für zwei Jahre zu den "Veilchen".

Der Flügelstürmer spielte bereits ein Jahr in Österreich beim FC Liefering und Red Bull Salzburg, in der höchsten Spielklasse absolvierte er 15 Spiele und erzielte dabei zwei Treffer. In der letzten Saison war Pires an den deutschen Zweitligisten FSV Frankfurt verliehen.

Neben dem Rieder Petar Filipovic ist Pires bereits der zweite Neuzugang am Freitag bei der Wiener Austria.

Ersatz für Gorgon

"Beide sind absolute Wunschspieler von mir und werden hervorragend in unser System passen. Sie kennen die Liga bereits, sprechen gut Deutsch, wollen hier den nächsten Schritt machen, sich nach oben entwickeln und sind damit bei unserem Klub sehr gut aufgehoben", freut sich Trainer Thorsten Fink. "Pires könnte Alex Gorgon auf dem Flügel ersetzen, seine Vorzüge sind Schnelligkeit gepaart mit einer guten Technik."

Beim Dritten der abgelaufenen Bundesliga-Saison trifft Pires auf seinen alten Liefering-Kumpel und Landsmann Lucas Venuto.



Die Dreierkette bespricht Österreichs Aus:


LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare