Schaub vor Vertragsverlängerung bei Rapid

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Louis Schaub scheint unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung bei Rapid zu stehen.

Wie der ehemalige "Krone"-Journalist Peter Linden auf seinem Blog berichtet, wird der 21-Jährige einen neuen Kontrakt bis 2020 unterschreiben. Bisher lief sein Arbeitspapier nur bis zum Saisonende. Rapid wäre bei einem Sommer-Transfer also leer ausgegangen.

Stattdessen könnten die Hütteldorfer mit dem aktuell groß aufspielenden Offensiv-Künstler nun viel Geld verdienen, soll doch Southampton an Schaub dran sein.

Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!

Der englische Premier-League-Klub ist bekannt für seine kluge Transferpolitik. Aus Österreich verpflichteten die "Saints" 2014 Sadio Mane von Salzburg um 15 Millionen Euro. Zwei Jahre später verkauften sie den Flügelspieler um 41 Millionen Euro an Liverpool weiter.

Keine Ausstiegsklausel

Schaub soll bei Rapid mit dem neuen Vertrag in die Riege der Top-Verdiener aufsteigen. Eine Ausstiegsklausel ist im neuen Kontrakt nicht vorgesehen.

Gleichzeitig soll dem Management des langjährigen Nachwuchs-Nationalspielers aber zugesichert worden sein, dass der 21-Jährige im Falle eines passenden Angebotes Rapid verlassen kann.

Sein Tor gegen Mattersburg siehst du hier:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare