Kraetschmer kontert Krammer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Zeit drängt. Am 19. Mai findet in Klagenfurt eine kurzfristig eingeschobene Klub-Konferenz statt, bei der die Weichen in Sachen Ligareform gestellt werden sollen.

Bis zum 31. Mai soll innerhalb der Bundesliga ein Beschluss gefasst werden. „Damit es sich bis zum 30. Juni ausgeht“, sagt Markus Kraetschmer. Spätestens dann muss nämlich auch im ÖFB-Präsidium alles abgesegnet werden.

Nicht glücklich ist Kraetschmer über die Statements seines Bundesliga-Aufsichtsrats-Kollegen Michael Krammer.

"Ich habe mich etwas gewundert"

„Dieser überhasteten Reform werden wir nicht zustimmen. Das Vorgehen der Bundesliga ist hochgradig unprofessionell“, sagte der Rapid-Boss unlängst im „Kurier“.

„Ich habe das Interview gelesen und mich darüber etwas gewundert“, hält Kraetschmer gegenüber LAOLA1 fest.

Krammer meint, er „verstehe nicht, warum der Panikknopf gerade jetzt gedrückt werden musste“.

Kraetschmer sagt dazu: „Wir wissen, dass es keine Husch-Pfusch-Lösung sein darf. Wir befassen uns damit ja schon länger. Und wir haben einen gewissen Zeitdruck. Es hilft nichts, wenn wir uns wieder ein Jahr zusammensetzen. Es geht jetzt um diesen Wartungserlass, es geht jetzt um Geld, das vom einen oder anderen womöglich falsch oder schlecht investiert würde.“

"Das ist im Moment nicht seriös"

Krammer weiter: „Außerdem ist mit dem Finanzministerium ja gar nicht geklärt, ob eine Halbprofi-Liga wirklich vom Wartungserlass ausgenommen werden würde.“

Kraetschmer sieht es anders: „Ich war in diesen Arbeitsgruppen. Der Erlass regelt sehr klar, was Profitum und Halbprofitum ist.“ Nachsatz zu den Kosten des Wartungserlasses: „Es werden da Zahlen durch die Gegend geworfen – einer spricht von 200.000 Euro, dann lese ich wieder etwas von einer Million. Das ist im Moment nicht seriös.“

Aktuell haben mit der Wiener Austria und dem SK Sturm übrigens erst zwei Vereine in Österreich das Profigeschäft ausgegliedert.

Der Kampf um eine Mehrheit

Zu sehr ins Detail gehen will Austrias AG-Vorstand nicht. Denn: „Wir haben am Montag in der Bundesliga-Aufsichtsratssitzung ganz klar festgelegt, dass bis zum 19. Mai noch Gespräche mit verschiedenen Stakeholdern – von Fernsehgesellschaften über Medienpartnern bis zu Fanclub-Vertretern – zu führen sind. Die Ergebnisse der Gespräche werden dann am 19. Mai diskutiert.“

Er wünscht sich „eine offene, faire Diskussion“. Kraetschmer bekennt sich „noch einmal ganz klar“ zu einer Ligareform.

Auch ohne Rapids Zustimmung könnte sich unter den 19 stimmberechtigten Bundesliga-Klubs eine Zwei-Drittel-Mehrheit finden, zumal nicht alle Vereine in der Ersten Liga einer Ligareform negativ gegenüberstehen. Es bleibt spannend.

Harald Prantl

Spektakulär, lustig, kunstvoll - LAOLA1 zeigt die schönsten Bilder der abgelaufenen Saison:

Bild 1 von 69 | © GEPA
Bild 2 von 69 | © GEPA
Bild 3 von 69 | © GEPA
Bild 4 von 69 | © GEPA
Bild 5 von 69 | © GEPA
Bild 6 von 69 | © GEPA
Bild 7 von 69 | © GEPA
Bild 8 von 69 | © GEPA
Bild 9 von 69 | © GEPA
Bild 10 von 69 | © GEPA
Bild 11 von 69 | © GEPA
Bild 12 von 69 | © GEPA
Bild 13 von 69 | © GEPA
Bild 14 von 69 | © GEPA
Bild 15 von 69 | © GEPA
Bild 16 von 69 | © GEPA
Bild 17 von 69 | © GEPA
Bild 18 von 69 | © GEPA
Bild 19 von 69 | © GEPA
Bild 20 von 69 | © GEPA
Bild 21 von 69 | © GEPA
Bild 22 von 69 | © GEPA
Bild 23 von 69 | © GEPA
Bild 24 von 69 | © GEPA
Bild 25 von 69 | © GEPA
Bild 26 von 69 | © GEPA
Bild 27 von 69 | © GEPA
Bild 28 von 69 | © GEPA
Bild 29 von 69 | © GEPA
Bild 30 von 69 | © GEPA
Bild 31 von 69 | © GEPA
Bild 32 von 69 | © GEPA
Bild 33 von 69 | © GEPA
Bild 34 von 69 | © GEPA
Bild 35 von 69 | © GEPA
Bild 36 von 69 | © GEPA
Bild 37 von 69 | © GEPA
Bild 38 von 69 | © GEPA
Bild 39 von 69 | © GEPA
Bild 40 von 69 | © GEPA
Bild 41 von 69 | © GEPA
Bild 42 von 69 | © GEPA
Bild 43 von 69 | © GEPA
Bild 44 von 69 | © GEPA
Bild 45 von 69 | © GEPA
Bild 46 von 69 | © GEPA
Bild 47 von 69 | © GEPA
Bild 48 von 69 | © GEPA
Bild 49 von 69 | © GEPA
Bild 50 von 69 | © GEPA
Bild 51 von 69 | © GEPA
Bild 52 von 69 | © GEPA
Bild 53 von 69 | © GEPA
Bild 54 von 69 | © GEPA
Bild 55 von 69 | © GEPA
Bild 56 von 69 | © GEPA
Bild 57 von 69 | © GEPA
Bild 58 von 69 | © GEPA
Bild 59 von 69 | © GEPA
Bild 60 von 69 | © GEPA
Bild 61 von 69 | © GEPA
Bild 62 von 69 | © GEPA
Bild 63 von 69 | © GEPA
Bild 64 von 69 | © GEPA
Bild 65 von 69 | © GEPA
Bild 66 von 69 | © GEPA
Bild 67 von 69 | © GEPA
Bild 68 von 69 | © GEPA
Bild 69 von 69 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare