Ertl als Sportdirektor bei Sturm ein Thema?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Im Zuge von Sturms Suche nach einem sportlichen Geschäftsführer taucht ein neuer Name auf.

Die "Kleine Zeitung" bringt Johnny Ertl ins Spiel. Der Vorstand des FC Portsmouth besuchte am Wochenende das Heimspiel gegen Altach. In Zukunft will er seinen Lebensmittelpunkt "aus familiären Gründen" von England wieder vermehrt nach Österreich verlagern.

Den Sportdirektoren-Posten bei Sturm bezeichnet der Ex-Verteidiger als "interessant". Sein Vertrag beim englischen Viertligisten läuft noch bis 2017.

"Es kommt aber auch auf die Perspektive bei Sturm an. Der Verein wird die richtige Entscheidung treffen", so Ertl.

Der 34-Jährige absolvierte in England eine Ausbildung zum Master of Business Administration. Schon öfter kündigte er an, dass er seine berufliche Zukunft im Bereich als Sportdirektor sieht.

Bei Sturm war das Nachwuchs-Produkt bis 2006 aktiv, dabei wurde er unter anderem auch vom jetzigen Coach Franco Foda betreut.


LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare