Bundesliga ändert wegen EL ihre Anpfiff-Zeiten

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Aufgrund der Teilnahme von Salzburg, Rapid und Austria hat sich die Bundesliga ab der dritten Runde der Europa-League-Gruppenphase zu einer Änderung ihrer Anpfiff-Zeiten an Sonntagen entschlossen.

"Insbesondere aufgrund der kalten Jahreszeit wird der vorgesehene zweite Ankick-Termin am Sonntag von 19 Uhr auf 14 Uhr vorverlegt", heißt es in einer Aussendung.

Die Einigung sei in Absprache mit den TV-Partnern erfolgt. Betroffen sind die Runden 12 (23.10.), 14 (6.11.), 16 (27.11.) und 19 (11.12.).

Gespielt wird an Sonntagen in Zukunft also um 14 Uhr beziehungsweise wie gehabt um 16:30 Uhr.

"Die Bundesliga und ihre Klubs sind immer darauf bedacht, den Bedürfnissen aller Fans und vor allem jenen der Stadionbesucher gerecht zu werden", heißt es in der Aussendung weiter.


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


LAOLA Meins

Österreichische Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Österreichische Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare