Avdijaj lieber für Albanien als für Deutschland

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Donis Avdijaj hat sich gegen die Möglichkeit entschieden, noch einmal für Deutschland zu spielen. Wie der 19-Jährige in der "Sport Bild" erklärt, wolle er lieber für Albanien auflaufen.

"Ich hatte schon 2015 gesagt, dass die Anfrage von Albanien eine große Ehre für mich war. Allerdings kam das für mich aufgrund von Krankheit und fehlender Spielpraxis zu früh. Ich war noch nicht stark genug", so der vormalige DFB-Nachwuchs-Nationalteamspieler. Jetzt sei das anders.

Bei Österreich-Albanien im Stadion

Nach der überstandenen Oberschenkel-Verletzung hält die Schalker Leihgabe an den SK Sturm noch den Sprung in den EM-Kader Albaniens für möglich.

"Die Jungs, die die Quali erreicht haben, haben sich natürlich die Endrunde verdient. Aber wenn das Team meine Unterstützung braucht, bin ich da."

Das Testspiel zwischen dem ÖFB-Team und Albanien am 26. März in Wien wird Avdijaj im Stadion verfolgen. Zumindest diesmal noch als Zuschauer auf der Tribüne.


LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare