Almer-Comeback für Februar geplant

Aufmacherbild Foto: © GEPA

ÖFB-Team- und Austria-Tormann Robert Almer arbeitet weiter an seinem Comeback.

Der 31-Jährige hatte sich Ende Oktober einen Teilabriss des hinteren Kreuzbandes zugezogen und lässt zugunsten des Therapieprogramms in Deutschland das Trainingslager der Veilchen in Belek aus.

Trainer Fink bei LAOLA1 über den Status quo: "Es sieht gut aus, dass er Mitte bzw. Ende Februar wieder spielen kann."

Alexander Grünwald könnte nach Rückenbeschwerden sein Comeback im Test gegen Craiova (21.1.) geben.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare