Ewiger Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele

    Nation Gold Silber Bronze Gesamt
    1 Russland 132 95 100 327
    2 Norwegen 131 123 113 367
    3 Deutschland 111 108 78 297
    4 USA 104 108 89 301
    5 Kanada 73 63 61 196
    6 Österreich 64 81 87 232
    7 Schweden 57 46 55 158
    8 Schweiz 55 46 52 153
    9 Niederlande 45 44 41 130
    10 Finnland 43 63 61 167
    11 Italien 40 36 48 124
    12 DDR 39 36 35 110
    13 Frankreich 36 36 52 124
    14 Südkorea 31 25 13 69
    15 Japan 14 22 22 58
    16 China 13 28 21 62
    17 Tschechien 11 19 26 56
    18 Großbritannien 11 4 16 31
    19 Weißrussland 8 5 5 18
    20 Polen 7 7 8 22
    21 Australien 5 5 5 15
    22 Kroatien 4 6 1 11
    23 Estland 4 2 1 7
    24 Slowakei 3 4 1 8
    25 Ukraine 3 1 4 8
    26 Slowenien 2 5 10 17
    27 Liechtenstein 2 2 6 10
    28 Olympische Athleten aus Russland 2 6 9 16
    29 Kasachstan 1 3 4 8
    30 Ungarn 1 2 4 7
    31 Bulgarien 1 2 3 6
    Belgien 1 2 3 6
    33 Spanien 1 3 4
    34 Usbekistan 1 1
    35 Lettland 4 4 8
    36 Jugoslawien 3 1 4
    37 Luxemburg 2 2
    38 Neuseeland 1 1 2
    Nordkorea 1 1 2
    40 Dänemark 1 1
    41 Rumänien 1 1

    In vielen Medaillenspiegeln wird Deutschland als Nummer 1 geführt. Dabei werden allerdings die Medaillen der DDR dazuaddiert. Gegen diese Rechnung spricht, dass damit bei den betroffenen Spielen (1968-1988) zwei deutsche Teams in die Wertung kommen. Daher führen wir die DDR als eigene Nation.