Ogris zur Austria: 'Manche müssen sich hinterfragen'