Hämmerle erobert Weltcup-Führung zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Alessandro Hämmerle holt sich mit Rang drei im zweiten Weltcup-Rennen in Feldberg die Führung im Snowboardcross-Weltcup zurück.

Der Vorarlberger muss sich im großen Finale nur den beiden Australiern Alex Pullin und Jarryd Hughes geschlagen geben. Im Weltcup führt Hämmerle nach fünf von acht Bewerben mit 130 Punkten vor dem Tages-8. Omar Visintin (ITA). Markus Schairer belegt Rang 13, 26. Julian Lüftner.

Bei den Damen gewinnt Eva Samkova (CZE) vor Lindsey Jacobellis (USA) und Chloe Trespeuch (FRA).

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖSV-Doppelsieg durch Prommegger und Kislinger in Korea

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare