Anna Gasser gibt Weltcup-Comeback

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Anna Gasser gibt in Laax im Slopestyle-Bewerb ihr Comeback im Weltcup.

Die Kärntnerin bestreitet in der Schweiz ihren vorletzten Wettkampf vor den Olympischen Spielen. Für die 26-Jährige ist es nach zweimonatiger Pause ihr Weltcup-Comeback, zuletzt hat Gasser auf dem neuen Lande-Airbag am Kreischberg trainiert.

Nach einer Fersenprellung ließ Gasser Mönchengladbach, Copper Mountain und Aspen aus. In Breckenridge (Colorado) nahm sie an der Dew Tour teil, verpasste aber das Finale.

Neben Gasser tritt das ÖSV-Herrentrio Philipp Kundratitz, Alois Lindmoser und Clemens Millauer an.

"Das Wettkampf-Feeling ist mir zuletzt schon ein wenig abgegangen, daher freue ich mich sehr auf die bevorstehenden Contests", sagte Österreichs "Sportlerin des Jahres".

"Die Veranstalter hier in Laax haben einmal mehr einen perfekten Kurs gebaut. Darauf zu fahren, ist extrem cool." Aufgrund schlechter Wetterprognosen wurde die Qualifikation von Mittwoch auf Dienstag vorverlegt. Das Semifinale ist für Donnerstag, das Finale der Top 6 (Damen) bzw. 12 (Herren) für Freitag.

Ihren letzten wettkampfmäßigen Auftritt vor den am 9. Februar in Pyeongchang beginnenden Spielen hat Gasser nächste Woche bei den X-Games in Aspen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Snowboard-Star Shaun White mit Punkte-Rekord zu Olympia

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare