Anna Gasser gewinnt Big-Air-Gesamtwertung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Anna Gasser gewinnt am Donnerstag die Qualifikation für den Big-Air-Weltcup in Quebec City, fixiert damit die kleine Kristallkugel für die Disziplinenwertung und hat auch den Sieg im Freestyle-Gesamtweltcup so gut wie sicher.

Ihr Paradesprung "Cab Double Cork 900" bringt der Millstätterin 94,00 Punkte ein, nach dem ersten Qualifikations-Durchgang lag sie noch auf Rang sechs.

Die einzige verbliebene Big-Air-Weltcup-Konkurrentin Katie Ormerod (GBR) verpasst den Einzug in das Sechser-Finale.

"Bin sehr erleichtert"

"Mir fällt ein großer Stein vom Herzen, dass ich mit diesem Quali-Sieg sowohl die Big-Air- als auch die Gesamtwertung gewonnen habe. Ich bin sehr erleichtert und freue mich jetzt extrem darauf, hier sowohl im Big-Air-Finale als auch im Slopestyle befreit fahren zu können", jubelt Gasser über den Gewinn ihrer ersten Weltcup-Kristallkugeln.

Zudem holt die "Überfliegerin" auch Platz eins in der "FIS Super Series", die sich aus den City-Events in Mailand, Mönchengladbach und Quebec City zusammensetzt.

Die 25-Jährige gewann auch den Big-Air-Bewerb in Alpensia und beim Slopestyle am Kreischberg.

Textquelle: © LAOLA1.at, APA

FIS reagiert auf Sturz von Mirjam Puchner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare