ÖSV-Adler trumpfen bei Tournee-Auftakt auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Auftakt nach Maß für Österreichs Skispringer in die 65. Vierschanzen-Tournee.

Stefan Kraft gewinnt den ersten Bewerb in Oberstdorf nach Sprüngen auf 139 und 134,5 m mit 2,8 Punkten Vorsprung auf den Polen Kamil Stoch. Dritter wird Michael Hayböck (-11,8 Punkte).

Manuel Fettner wird hinter Daniel Andre Tande (NOR) Fünfter, Andreas Kofler belegt Rang elf.

Titelverteidiger Peter Prevc wird Zehnter, sein Bruder Domen, vierfacher Saisonsieger, kommt nicht über Rang 26 hinaus.

Mit Markus Schiffner (29.) landet ein weiterer ÖSV-Adler in den Punkten.

Für den 23-jährigen Kraft war es der fünfte Weltcupsieg bzw. der erste in dieser Saison. In Oberstdorf hatte er auch schon vor zwei Jahren (damals vor Hayböck) triumphiert. Der zweite Bewerb findet am Neujahrstag in Garmisch-Partenkirchen statt.

Ergebnis Oberstdorf

1. Stefan Kraft (AUT) 308,0 (139,0/134,5)
2. Kamil Stoch (POL) 305,2 (137,0/135,0)
3. Michael Hayböck (AUT) 296,2 (135,0/133,0)
4. Daniel-Andre Tande (NOR) 295,4 (130,5/138,5)
5. Manuel Fettner (AUT) 294,9 (132,5/135,0)
6. Markus Eisenbichler (GER) 293,1 (135,0/133,5)
7. Piotr Zyla (POL) 291,9 (133,0/133,0)
8. Cene Prevc (SLO) 284,4 (132,5/132,0)
9. Jurij Tepes (SLO) 283,2 (133,5/131,0)
10. Peter Prevc (SLO) 281,8 (130,0/135,0)
11. Andreas Kofler (AUT) 279,7 (129,0/134,5)
Weiters:
26. Domen Prevc (SLO) 254,7 (124,5/127,0)
29. Markus Schiffner (AUT) 246,8 (121,0/128,0)

Florian Altenburger und Elias Tollinger scheiterten an der Qualifikation für den Final-Durchgang. Weiters nicht für den 2. Durchgang qualifiziert: Noriaki Kasai (JPN/31.) und Simon Ammann (SUI/37.).

Textquelle: © LAOLA1.at

"Old Firm" Rangers gegen Celtic LIVE bei LAOLA1.tv

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare