Kraft in Bischofshofen-Quali vor Leader Stoch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor dem abschließenden Springen der Vierschanzen-Tournee am Samstag in Bischofshofen präsentiert sich Stefan Kraft in der Qualifikation stark.

Der Salzburger, der im 2. Training sogar Platz eins belegte, landet in der Quali auf Rang vier. Mit 134 Metern landet er 6,9 Punkte hinter Dawid Kubacki (POL/136 Meter/139,9 Punkte). Johann Andre Forfang (NOR/135m/136,3 Pkt.) wird Zweiter, Simon Ammann (SUI/136m/133,5 Pkt.) landet auf Rang drei.

Kraft liegt damit auch vor dem überlegenen Spitzenreiter Kamil Stoch (POL/130m/132,3 Pkt), der Platz fünf erreicht. Zweitbester ÖSV-Mann war Daniel Huber auf Rang 19.

Mit Manuel Fettner (23.), Michael Hayböck (24.), Gregor Schlierenzauer (28.), Clemens Aigner (30.), Manuel Poppinger (40.), Elias Tollinger (43.), Markus Schiffner (45.) und Clemens Leitner (48.) sind insgesamt zehn Österreicher im Hauptbewerb am Samstag dabei.

Nicht geschafft haben es Maximilian Steiner (51.) und Markus Rupitsch (63.).

Wichtige K.o.-Duelle für den ersten Durchgang:

Kilian Peier (SUI) - Hayböck
Schlierenzauer - Fettner
Aigner - Daniel Andre Tande (NOR)
Tollinger - Wellinger (GER)
Schiffner - Johansson (NOR)
Cestmir Kozisek (CZE) - Stoch (POL)
Pius Paschke (GER) - Kraft
Leitner - Ammann (SUI)
Huber-Colloredo (ITA)
Poppinger-Kobayashi R. (JPN)

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Vierschanzentournee: Richard Freitag steigt aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare