Stefan Kraft führt weiter in Raw-Air

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Skisprung-Doppelweltmeister Stefan Kraft kann in der Qualifikation von Lillehammer seine Führung in der Gesamtwertung der Raw-Air-Serie verteidigen.

Der Salzburger springt am Montag hinter den Deutschen Markus Eisenbichler und Richard Freitag auf Rang drei.

Kraft landet bei 130,5 m und weist 11,3 Zähler Rückstand auf Eisenbichler auf, der mit 140,5 m Tageshöchstweite erzielt.

Freitag liegt nur 0,1 Punkte vor Kraft, der vor dem Weltcup-Bewerb am Dienstag (17 Uhr MEZ) in der Gesamtwertung nach sechs von insgesamt 16 Springen 20,9 Punkte Vorsprung auf den zweifachen deutschen Vize-Weltmeister Andreas Wellinger (GER) und 38,2 Punkte auf Eisenbichler hat.

Zweitbester ÖSV-Adler in der Qualifikation, die auch zur Gesamtwertung zählt, war Gregor Schlierenzauer mit einem Sprung auf 128 m und Rang 19 unmittelbar vor Michael Hayböck (119,5 m).

Lillehammer-Qualifikation für Raw-Air-Bewerb am Dienstag:

1. Markus Eisenbichler (GER) 163,1 Punkte (140,5 m)
2. Richard Freitag (GER) 151,9 (134,5)
3. Stefan Kraft (AUT) 151,8 (130,5)
4. Andreas Wellinger (GER) 151,4 (131,0)
5. Robert Johansson (NOR) 151,3 (137,5)
6. Andreas Stjernen (NOR) 149,1 (135,5)
Weiter:
19. Gregor Schlierenzauer (AUT) 130,5 (128,0)
20. Michael Hayböck (AUT) 130,4 (119,5)
22. Andreas Kofler (AUT) 130,0 (123,0)
26. Markus Schiffner (AUT) 128,0 (137,0)
29. Manuel Fettner (AUT) 126,4 (119,0).

Zwischenstand "Raw Air" (6 von 16 Sprünge):

1. Kraft 823,6 Punkte
2. Wellinger 802,7
3. Eisenbichler 785,4
4. Piotr Zyla (POL) 765,3
5. Stjernen 762,0
6. Peter Prevc (SLO) 754,6
Weiter:
12. Hayböck 734,1
13. Fettner 724,0
24. Schiffner 562,6
33. Schlierenzauer 464,0
44. Kofler 339,7

Textquelle: © LAOLA1.at

Maske für "Major" - Maierhofer brennt auf Rapid-Duell

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare