Kamil Stoch sticht Lewandowski aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Kamil Stoch setzt sich bei der Wahl zu Polens Sportler des Jahres gegen Bayern-Star Robert Lewandowski durch.

Der 30-jährige Skispringer, der am Samstag als erster Springer nach Sven Hannawald 2002 alle Springen der Vierschanzen-Tournee gewinnen konnte, erhält noch am gleichen Abend die höchste Sportler-Ehre seines Landes. Es ist bereits sein zweiter Titel in dieser Kategorie, nachdem er 2014 in Sotchi Doppel-Olympiasieger wurde.

Sein österreichischer Coach, Stefan Horngacher, wird zudem Polens Trainer des Jahres.

Dankesrede per Videoschalte

Der frisch gebackene Vierschanzen-Tournee-Sieger wurde der Preisverleihung per Video aus Bischofshofen zugeschaltet. "Ich danke auch den Fans sowie dem polnischen Skiverband. Ich grüße euch und ruhe mich jetzt aus."

Der Sieger wird von den Lesern der polnischen Sportzeitung "Przeglad Sportowy" gewählt.


Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg verleiht Igor und Ashimeru an Wolfberger AC

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare