ÖSV-Team für Skiflug-WM in Oberstdorf steht

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖSV-Team will bei der Skiflug-Weltmeisterschaft in Oberstdorf (18. bis 21. Jänner 2018) aufs Neue angreifen.

Fünf Athleten werden für Rot-Weiß-Rot an den Start gehen, das Präsidium folgte dem Vorschlag der sportlichen Leitung.

Clemens Aigner, Michael Hayböck, Manuel Poppinger und Stefan Kraft standen als Teilnehmer bereits fest. Als fünfter Mann darf sich Florian Altenburger beweisen.

Gregor Schlierenzauer stand nicht mehr zur Diskussion. Dies hatte Cheftrainer Heinz Kuttin am Kulm verraten.

Ein Kandidat war indes noch Manuel Fettner. Altenburger hatte sich via den Kontinentalcup für Bad Mitterndorf qualifiziert, der 24-Jährige verpasste als 47. der Qualifikation aber den Sprung in den Hauptbewerb. Fettner hatte die Teilnahme am Kulm ausgelassen.

Die Skiflug-WM startet Donnerstag mit der Qualifikation.

Textquelle: © LAOLA1.at

Skifliegen: Zweiter Bewerb am Kulm abgesagt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare