Erste Schneesprünge von Gregor Schlierenzauer

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gregor Schlierenzauer hat am Mittwoch und Donnerstag in Ramsau seine ersten Schneesprünge seit seinem im März beim Skifahren in Kanada erlittenen Kreuzbandriss absolviert.

ÖSV-Cheftrainer Heinz Kuttin zeigt sich zufrieden: "Gregor ist weiter auf einem sehr guten Weg. Die Basis, die er sich aufbauen muss, wird dabei immer stabiler. Es ist aber auch klar, dass ihm noch immer intensive Trainingseinheiten und vor allem Sprünge fehlen, um dorthin zu kommen, wo wir ihn sehen."

Wann Schlierenzauer in den Weltcup zurückkehren wird, ist unklar. Er arbeitet mit Stams-Trainer Christoph Strickner an seinem Comeback.

Für die Weltcup-Springen am Wochenende in Klingenthal nominierte Kuttin mit Manuel Fettner, Stefan Kraft, Andreas Kofler, Michael Hayböck, Clemens Aigner und Markus Schiffner diesselben Springer wie beim Saison-Auftakt.

Hier findest du die besten Bilder der ersten Schneesprünge von Gregor Schlierenzauer:

Die besten Bilder des ersten Schneetrainings von Gregor Schlierenzauer in Ramsau:

Bild 1 von 11 | © GEPA
Bild 2 von 11 | © GEPA
Bild 3 von 11 | © GEPA
Bild 4 von 11 | © GEPA
Bild 5 von 11 | © GEPA
Bild 6 von 11 | © GEPA
Bild 7 von 11 | © GEPA
Bild 8 von 11 | © GEPA
Bild 9 von 11 | © GEPA
Bild 10 von 11 | © GEPA
Bild 11 von 11 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga-Reform wird bereits am Freitag präsentiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare