Kraft führt ÖSV-Doppelsieg in Stams an

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Stefan Kraft feiert beim Continentalcup in Stams seinen ersten Sieg des Sommers.

Der Gesamtweltcupsieger führt einen Doppelsieg an, Daniel Huber landet an der zweiten Stelle. Rang drei ging an Tilen Bartol. Dem Slowenen gelang im Finale mit 119,5 Metern der weiteste Sprung des Tages, welcher auch einen neuen Schanzenrekord bedeutet.

Mit Manuel Fettner auf Platz sechs springt ein weiterer Österreicher in die vorderen Plätze. Nicht nach Wunsch verläuft der erste von zwei Wettkämpfen für Gregor Schlierenzauer und Michael Hayböck, die sich mit den Rängen 21 und 28 begnügen müssen.

Da die ÖSV-Stars allesamt in Tirol starten, gerät der Sommer-GP in Chaikovsky (RUS) in den Hintergrund. Dort holt Anze Lanisek (SLO) vor Evgeniy Klimov (RUS) und Denis Kornilov (RUS) den Sieg. Clemens Aigner wird als bester rot-weiß-roter Adler 14., Maximilian Steiner (18.) und Florian Altenburger (23.) sammeln ebenfalls Punkte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Veton Berisha vor Bruderduell: Seitenhieb auf RB Salzburg

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare