Tippler und Haaser mit Magen-Darm-Grippe

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ein Magen-Darm-Virus hat das österreichische Speed-Team der Damen erfasst.

Tamara Tippler und Ricarda Haaser haben in der Nacht auf Mittwoch erbrochen. Beide bestritten am Mittwoch aber das Abfahrtstraining. Tippler (13.) befindet sich auf dem Weg der Besserung, Haaser (58.) geht es noch nicht gut.

Normalerweise teilen sich die Damen zu zweit ein Zimmer, diese Regelung wurde bereits aufgehoben. "Es gibt schon einige Einzelzimmer", erklärt ÖSV-Damen-Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum.

Der ÖSV-Cheftrainer weiß aber, dass es nicht leicht ist, eine Übertragung zu vermeiden. "Viel Händewaschen ist wichtig. Es kann auch durch Händeschütteln passieren. Wenn man keine schüttelt, wird das als unfreundlich angesehen. Das will man auch nicht."

Zuversichtlich stimmte Kriechbaum, dass der ebenfalls erkrankte Pressesprecher Christoph Malzer nach einem Tag wieder viel besser beisammen war. Bereits am Donnerstag steht das nächste Training auf dem Programm.

Zwei Fixstarterinnen in der Abfahrt

Für die Abfahrt am Sonntag hat das ÖSV-Betreuerteam zwei Startplätze fix vergeben: Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer ist wie Zauchensee-Siegerin Christine Scheyer gesetzt.

Die Entscheidung über die übrigen beiden Startplätze wird erst am Freitag nach der Kombination fallen.

"Wir haben mit Schmidhofer und Scheyer zwei Fixstarterinnen. Was die weiteren betrifft, schauen wir uns noch die Abfahrtstrainings an. Die Kombination könnte mitunter auch noch ausschlaggebend sein, wir werden die Entscheidung also bis zum Schluss offen halten, da bleibt uns gar nichts anderes über", erklärte Kriechbaum.

Fünf Anwärterinnen für zwei Startplätze

Die weiteren Anwärterinnen sind Anna Veith, Stephanie Venier, Ramona Siebenhofer, Tamara Tippler und Ricarda Haaser.

Für Mirjam Puchner ist die Saison hingegen nach ihrer am Mittwoch im Abfahrtstraining erlittenen Unterschenkelfraktur vorbei. In der Kombination am Freitag treten Michaela Kirchgasser, Rosina Schneeberger, Scheyer und Haaser an.

Textquelle: © APA

Ski-WM: Mirjam Puchner im 1. Abfahrts-Training gestürzt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare