Rekord-Einschaltquoten bei der Ski-WM

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Interesse an der Ski-WM in St. Moritz war groß, das beweisen auch die TV-Einschaltquoten.

Der vergangene Super-Sonntag mit den beiden Abfahrten von Damen und Herren hat dem Großereignis in mehreren Kernmärkten Rekord-Einschaltquoten beschert.

Wie die Europäische Rundfunkunion (EBU) bekanntgibt, seien in den Hauptmärkten Österreich, Deutschland, Frankreich, Ungarn, Slowenien, Schweden und der Schweiz erstmals insgesamt 6,5 Mio. TV-Seher dabei gewesen.

Dazu brachte der Super-Sonntag auch in den USA beim Sender NBC eine zehnprozentige Steigerung im Vergleich zu den Abfahrten der WM 2015 - obwohl diese in Vail/Beaver Creek über die Bühne gegangen waren.

Textquelle: © LAOLA1.at

Fan-Unmut beim SK Rapid! Damir Canadi bleibt ruhig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare