ÖSV geht in Kombi leer aus, Kugel an Fill

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ÖSV-Herren gehen bei der Kombination in Wengen leer aus.

Vincent Kriechmayr, Führender nach der Abfahrt, scheidet wie in Bormio im Slalom aus. Hannes Reichelt, Zweiter nach der Abfahrt, verzichtet auf einen Slalomstart.

Der Sieg geht an den Franzosen Victor Muffat-Jeandet, 26. nach der Abfahrt, vor dem Russen Pavel Trikhichev (+0,96) und dem Italiener Peter Fill (+1,15), der sich die kleine Kristallkugel sichert. Für Muffat ist es der erste Weltcup-Sieg.

Matthias Mayer belegt als bester ÖSV-Läufer Rang acht (+1,37).

Romed Baumann landet vor Frederic Berthold auf Platz 15. Kombi-Weltmeister Luca Aerni (SUI) scheidet im Slalom aus.

Ergebnis der Kombi in Wengen>>>

LIVE-Ticker: Abfahrt in Wengen>>>

"Die Kombi gibt es in zwei Jahren eh nicht mehr"

"Es ist bitter, dass man so einen Tag so wegschmeißt", ist Kriechmayr schwer enttäuscht. Der Oberösterreicher hatte nach der Abfahrt klar geführt, im Slalom scheitert er aber früh. "Das war einfach schlecht. Der Slalom ist zum Vergessen."

Seinen Humor hat er dennoch nicht verloren: "Die Kombi gibt es in zwei Jahren eh nicht mehr."

So wird Matthias Mayer als Achter bester Österreicher: "Das Podest wäre drin gewesen. Natürlich schade, jetzt ist es der Achte. Zwei Zehntel sind nicht viel - die sind im Slalom immer zu finden. Die Piste hat schon ziemlich nachgelassen, das ist für uns Abfahrer natürlich schwierig."

Fill holt dritte Kristallkugel

Über den Sieg darf Victor Muffat Jeandet jubeln. Für den 28-Jährigen ist es die Premiere im Weltcup: "Es ist unglaublich! Ich musste so lange warten. Schade für Vincent, er ist eine wirklich starke Abfahrt gefahren."

Mit dem Russen Pavel Trikhichev steht ein Überraschungsmann als Zweiter am Podest.

Dahinter jubelt Peter Fill, der sich mit Rang drei die kleine Kristallkugel sichert: "Ich glaube es gar nicht. Es waren nur zwei Rennen, da muss man bei beiden da sein und seine Leistung bringen. Dass es sich ausgeht, hätte ich nie gedacht. Jetzt habe ich drei Kugeln (Anm., die ersten beiden in der Abfahrt). Dass ich die eine mit nur zwei Rennen gewonnen habe, muss ich meinen Kindern später ja nicht sagen."

Siegerliste der Wengen-Kombi - ÖSV wartet lange auf Sieg>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare