Kritik an Wengen-Kombi: "Rennen ist ein Witz"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Niels Hintermann, Maxence Muzaton, Frederic Berthold - wer auf dieses Podest in der Wengen-Kombi gesetzt hat, ist ein reicher Mann.

Über den sportlichen Wert dieses Rennens lässt sich diskutieren. Im Lauf der Abfahrt setzt starker Schneefall ein, die Besten des Slaloms sind chancenlos.

"Manchmal passiert so was", nimmt Top-Favorit Alexis Pinturault Rang 20 zur Kenntnis. Er hält aber fest: "Es war für uns nicht mehr möglich, schnell zu fahren."

Auf Twitter kommentiert Super-G-Vize-Weltmeister Dustin Cook trocken: "Die Läufer verlieren auf einem Abschnitt von 15 Sekunden 1,5 Sekunden - das Rennen ist ein Witz."

Sein Landsmann Erik Guay formuliert es diplomatischer:

Was Kilian Albrecht, einen bekannten Kritiker des Weltcup-Geschehens, zu einer Antwort verleitet. Der Vorarlberger bringt auch das Thema "Kugel für 2 Rennen" zur Sprache:

Links:

Ergebnis der Wengen-Kombination>>>

Statistik: Alle Kombi-Sieger in Wengen>>>


Slalom sorgt für spektakulären Schlusspunkt des verkürzten Wengen-Wochenendes. Die Bilder:

Bild 1 von 41 | © GEPA

Der strahlende Sieger heißt einmal mehr Henrik Kristoffersen. Nach Halbzeit-Führung rettet der Norweger mit starkem Finish den Sieg.

Bild 2 von 41 | © GEPA

Marcel Hirscher muss sich knapp geschlagen geben! Bei der letzten Zwischenzeit noch voran, fehlen ihm am Ende 0,15 Sekunden - Rang 2!

Bild 3 von 41 | © GEPA

Über ein Top-Ergebnis freut sich Christian Hirschbühl: Der Vorarlberger steigert sich im Finale auf Rang 4 - Karriere-High!

Bild 4 von 41 | © GEPA
Bild 5 von 41 | © GEPA
Bild 6 von 41 | © GEPA
Bild 7 von 41 | © GEPA
Bild 8 von 41 | © GEPA
Bild 9 von 41 | © getty
Bild 10 von 41 | © GEPA
Bild 11 von 41 | © GEPA
Bild 12 von 41 | © GEPA
Bild 13 von 41 | © getty
Bild 14 von 41 | © getty
Bild 15 von 41 | © getty
Bild 16 von 41 | © GEPA
Bild 17 von 41 | © GEPA

Der Schnee ist der einzige Sieger am Samstag! Die Lauberhorn-Abfahrt 2017 muss abgesagt werden.

Bild 18 von 41 | © getty

Beeindruckend: Trotz des schlechten Wetters waren tausende Fans an der Abfahrts-Piste dabei.

Bild 19 von 41 | © GEPA
Bild 20 von 41 | © GEPA
Bild 21 von 41 | © getty
Bild 22 von 41 | © getty
Bild 23 von 41 | © GEPA
Bild 24 von 41 | © GEPA
Bild 25 von 41 | © GEPA

Die Kombination in Wengen wird als kurioses Rennen in Erinnerung bleiben.

Bild 26 von 41 | © GEPA

Bei stark wechselnden Bedingungen nützt Niels Hintermann die Gunst der Stunde und fährt zu seinem sensationellen Premierensieg.

Bild 27 von 41 | © GEPA

Mit ihm jubelt auch Frederic Berthold als Überraschungs-Dritter am Podest.

Bild 28 von 41 | © GEPA

Die Favoriten sind chancenlos - so fällt Alexis Pinturault nach Rang 4 im Slalom auf Rang 20 zurück. Die kleine Kugel holt der Franzose dennoch...

Bild 29 von 41 | © GEPA
Bild 30 von 41 | © GEPA
Bild 31 von 41 | © GEPA
Bild 32 von 41 | © GEPA
Bild 33 von 41 | © GEPA
Bild 34 von 41 | © GEPA
Bild 35 von 41 | © GEPA
Bild 36 von 41 | © GEPA
Bild 37 von 41 | © GEPA
Bild 38 von 41 | © GEPA
Bild 39 von 41 | © GEPA
Bild 40 von 41 | © getty
Bild 41 von 41 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

SK Sturm: CL-Klub lockt Top-Torjäger Deni Alar

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare