Wahnsinn! Pinturault hält Hirscher-Attacke stand

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Alexis Pinturault gewinnt den Riesentorlauf in Adelboden.

Der Halbzeit-Leader hält dem Angriff von Marcel Hirscher (100. Podestplatz im Weltcup) knapp stand und setzt sich um vier Hundertstel durch. Hirscher nimmt im Finale volles Risiko und knallt eine unglaubliche Laufbestzeit in den Schnee.

Die beiden RTL-Dominatoren fahren wieder einmal in einer eigenen Liga. Philipp Schörghofer verliert zwar insgesamt 1,94 Sekunden, belegt aber den dritten Platz.

Hirscher knackt damit als 3. Fahrer der Geschichte nach Marc Girardelli und Ingemar Stenmark die Marke von 100 Weltcup-Podestplätzen.

Das gesamte Ergebnis gibt es hier>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Laut Medien: Peter Pacult heuert in Kroatien an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare