Abfahrerin Leanne Smith erklärt ihren Rücktritt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nächster Rücktritt einer Abfahrerin - diesmal im US-Team: Leanne Smith verkündet mit 30 Jahren ihren Rücktritt.

Smith bestritt in ihrer Karriere 110 Weltcuprennen und erreichte zwei Podestplätze. Nachdem sie die Saisonen 2014/15 und 2015/16 wegen Verletzungen verpasste, schaffte sie nicht mehr den Anschluss. In der abgelaufenen Saison schaffte sie es bei 10 Starts nie in die Punkteränge.

"Ich werde meine Teamkolleginnen vermissen", meint Smith. "Sie sind meine Familie geworden."

Trotz der letzten schwierigen Jahre blickt Smith positiv auf ihre Karriere zurück. Bei der Frage nach dem Highlight meint sie: "Ich habe viele gute Erinnerungen aus jedem Abschnitt meiner Karriere. Wenn ich eines wähle muss, dann wären es aber die Olympischen Spiele. Das ist der Gipfel für jeden Athleten. Eine Medaille wäre unglaublich gewesen. Aber alleine, dort zu sein und die USA mit tausenden anderen Sportlern aus der ganzen Welt zu repräsentieren, ist etwas Besonderes."

Norwegische Abfahrerin tritt zurück>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

El Clasico - Statistiken zu Real Madrid vs. Barcelona

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare