Tina Weirather wechselt von Atomic zu Head

Aufmacherbild Foto:
 

Jetzt ist es fix: Tina Weirather wechselt nach ihrer bisher erfolgreichsten Saison die Skimarke. Die Liechtensteinerin, bisher auf Atomic unterwegs, unterschreibt für die nächsten zwei Saisonen bei Head.

"Es scheint nach dieser erfolgreichen Saison auf den ersten Blick etwas überraschend zu sein", so die 27-Jährige bei einer Pressekonferenz. Sie habe sich viele Fragen gestellt. "Die wichtigsten waren: Wie kann ich am erfolgreichsten sein? Wie kann ich am schnellsten Skifahren? Wie kann ich mich am meisten entwickeln?"

Bei den Tests seien die Antworten immer klarer geworden. Damit wird für Weirather in der kommenden Olympia-Saison alles neu: Ihr bisheriger Trainer Andy Evers wechselt zu den Schweizer Speed-Herren, neuer Coach wird Karlheinz Pichler.

Textquelle: © LAOLA1.at

Neuer Coach für Lindsey Vonn: Hödlmoser kehrt zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare