Speed-Rennen kommen für Anna Veith noch zu früh

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem geglückten Comeback will es Anna Veith in den kommenden Wochen noch nicht übertreiben.

Die Speed-Rennen in Altenmarkt-Zauchensee kommen für die Salzburgerin noch zu früh. "Die Rennen werde ich sicher nicht fahren", ließ sie nach dem Riesentorlauf in Maribor wissen.

Trotzdem wird sie die Zeit nützen, um in den kommenden zwei Tagen Super-G zu trainieren und möglicherweise die Abfahrtstrainings in Altenmarkt am Donnerstag und Freitag bestreiten.

Veith will aber alle Riesentorläufe fahren.


Textquelle: © LAOLA1.at

Schlecht wie nie: ÖSV-Debakel in Maribor historisch

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare