Ski-Pionier Josef Fischer verstorben

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Ski-Sport verliert am Donnerstag einen seiner größten Pioniere.

Josef Fischer ist im Alter von 90 Jahren verstorben, das teilt das Unternehmen Fischer Sports mit. Der Oberösterreicher, der die Firma von seinem gleichnamigen Vater im Jahr 1959 übernahm und seither gemeinsam mit seiner Schwester führte, entwickelte mehrere legendäre Ski-Modelle und stattete Ski-Abfahrtsolympiasieger aus.

"Wir verlieren mit Josef Fischer einen Menschen, der den Skisport nicht nur geliebt, sondern mit seinem Pioniergeist, seinen Innovationen und Ideen über Jahrzehnte geprägt hat. Seine Passion für diesen Sport war unbeschreiblich groß und dieser Geist ist bis heute fest in den Grundfesten der Firma verankert," so Franz Föttinger, CEO von Fischer Sports.

Untrennbar mit der Marke verbunden sind etwa der österreichische Ski-Held Franz Klammer und der norwegische Langlauf-Gigant Björn Dählie.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Brunner nach 3. Kreuzbandriss: "Mir gehen bald die Sehnen aus"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare