Ski-Ass Dreßen nach Hüft-OP zurück auf der Piste

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach seiner Hüftoperation im November ist der deutsche Ski-Rennläufer Thomas Dreßen erstmals wieder zurück auf der Piste. In den sozialen Medien postet der Kitzbühel-Sieger von 2018 ein Video beim Freifahren in seiner oberösterreichischen Heimat am Kasberg.

"Endlich! Zurück, wo ich hingehöre", schreibt der Wahl-Österreicher unter sein Posting. Derzeit ist nur lockeres, freies Fahren möglich.

Aufgrund einer akut werdenden Hüftverletzung im Trainingslager in Copper Mountain (USA) musste sich der Deutsche einer Operation unterziehen und verpasste die bisherige Saison. Der 27-jährige Speedspezialist hofft aber noch auf die Teilnahme an der im Februar beginnenden WM in Cortina d'Ampezzo.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid geht mit guter Stimmung in die Schicksalswochen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..