Liensberger kehrt zu Rossignol zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Material-Streit um Katharina Liensberger ist beendet. Die 22-jährige Vorarlbergerin kehrt laut einem ORF-Bericht am Samstagabend zu ihrem alten Ausrüster Rossignol zurück.

Bereits am Montag werde Liensberger mit ihrem alten Material ins Training einsteigen.

ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel traf sich am Samstagnachmittag zu einem Gespräch mit Liensberger. Der 78-jährige Tiroler kündigte im Vorfeld bereits an, dass der Verband Liensberger nicht entgegenkommen könne.

Die Slalom- und Riesentorlauf-Spezialistin wollte mit dem bisher genützten Lange-Schuh die Weltcup-Saison bestreiten. Dieser gehört aber nicht zum Ausrüster-Pool des ÖSV.

Textquelle: © LAOLA1.at

"Skischuh-Causa" um Katharina Liensberger: ÖSV bleibt stur!

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare