Hannes Reichelt beim Fußballspielen verletzt

Aufmacherbild
 

Schuster, bleib bei deinen Leisten. Das wird sich gerade wohl Hannes Reichelt denken.

Das Speed-Ass hat sich bei einem Fußball-Spiel im Trainingslager in Zermatt die große Zehe des rechten Fußes angebrochen.

Damit verpasst der Salzburger zumindest die erste Phase des Trainingslagers der österreichischen Speed-Herren in Chile. Laut ÖSV-Angaben werde sich in einer Woche entscheiden, ob er die Reise nach Südamerika antreten kann. Derzeit habe Reichelt beim Tragen des Skischuhs Schmerzen.

Der Rest des rot-weiß-roten Speed-Teams ist am Mittwoch nach Chile abgeflogen, wo sich Matthias Mayer und Co. fast vier Wochen auf den WM-Winter vorbereiten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Aksel Lund Svindal muss seinen Red-Bull-Helm abgeben

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare