Schwere Stürze überschatten Kvitfjell-Abfahrt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die 2. Abfahrt in Kvitfjell wird von zwei schweren Stürzen überschattet.

Der US-Amerikaner Jared Goldberg kracht nach einem Sprung mit dem Nacken auf die Piste, fährt aber nach kurzer Behandlung selbst ins Tal.

Schlimmer erwischt es Alexander Sannes Thorsen. Der Norweger stürzt an der selben Stelle und muss mit dem Akja geborgen werden. Bei einer ersten Untersuchung wird eine schwere Gehirnerschütterung diagnostiziert. Der Verdacht auf eine Rücken-Verletzung bestätigt sich laut eines norwegischen Trainers nicht.

Thorsen war nach seinem Sturz mit voller Wucht mit der rechten Gesichtshälfte auf eine der Plastikstangen der Sicherheitsnetze geprallt. Der junge Athlet wird zu näheren Untersuchungen ins Spital nach Lillehammer gebracht.

Textquelle: © LAOLA1.at

Olympia in Gefahr! Veith droht bis zu einem Jahr Pause

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare