"So wie die Kombi ist, ist es ein Schmarrn"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rund um die Termin-Konferenz der FIS wird auch über eine große Revolution des Weltcup-Programms gesprochen.

Im Raum stehen das Aus für Kombination und Super-G. Der Kurier hat Marcel Hirscher zu seiner Meinung befragt.

"So wie sich die Kombi jetzt präsentiert hat, dass es für zwei, drei Rennen eine Kugel gibt, ist es ein Schmarrn", so Kombi-Weltmeister von 2015. Für den Super-G bricht er eine Lanze: "Wenn sie den wegnehmen wollen, dann wäre das richtig krass. In meinen Augen ist das die schwierigste Disziplin."

Der Salzburger sieht aber Handlungsbedarf: "Die FIS sollte eher zwischen Abfahrt und Super-G mehr differenzieren. Sonst fahren wir am Ende nur mehr Abfahrten, obwohl Super-G ja eigentlich Super-Giantslalom heißt."

Textquelle: © LAOLA1.at

Niki Lauda: Das macht Kimi Räikkönen zum Monaco-Favoriten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare