Vonn: "Ich will im Jänner wieder auf Schnee sein"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lindsey Vonn konkretisiert in einem Video auf "uninterrupted.com" ihre Comeback-Pläne.

"Mein Ziel ist es, im Jänner wieder auf Schnee zurückzukehren", so die US-Amerikanerin, die sich Anfang November einen Oberarm-Bruch zuzog.

"Es ist jetzt vier Wochen nach meiner Operation, es geht wirklich gut. Ich trainiere fünf Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Ich arbeite wirklich hart." Machmal vielleicht auch zu hart, wie sie zugibt: "Vielleicht habt ihr mein Klimmzug-Video gesehen. Deswegen habe ich ein paar Probleme bekommen, weil ich das noch nicht machen soll. Aber es fühlt sich bisher gut an und ich bin zufrieden."

Das angesprochene Video:

Making progress #givesyouwings

Ein von Lindsey Vonn (@lindseyvonn) gepostetes Video am

Flucht vor dem Schnee

Sie sei aktuell voll auf die Reha konzentriert, die sie derzeit in Los Angeles absolviert. "Ich habe versucht, vom Schnee wegzukommen. Es ist ein bisschen frustrierend, wenn du im Schnee bist, aber nicht skifahren kannst. Es läuft aber gut und ich hoffe, ich kann bald wieder auf Ski stehen."

Das große Ziel bleibt die Teilnahme an der Ski-WM in St. Moritz im Februar.

Textquelle: © LAOLA1.at

Gut nach Sestriere-RTL: "Mit schlechten Läufen am Podest"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare