Brem: "Am Anfang war es extrem"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Eva-Maria Brem spricht erstmals über ihren Anfang November erlittenen doppelten Unterschenkelbruch.

"Am Anfang ist es extrem, welche Gefühle auf einen hereinbrechen", gibt die RTL-Weltcupsiegerin bei "Servus TV" zu. "Der schwierigste Schritt bis jetzt war, die Situation so anzunehmen, wie sie ist."

Die 28-Jährige habe sich auch mit der Frage beschäftigt, ob sich ein Comeback noch auszahlt. "Für mich war aber von Anfang an klar: Es zahlt sich aus. Ich liebe den Sport, der leider auch gefährlich ist."

Deshalb sei ihr auch relativ schnell bewusst geworden, dass sie einmal mehr die Kraft und Energie für den langen Weg zurück aufbringen will. "Jede Etappe ist schwierig, aber schön zugleich, wenn man Fortschritte macht", sagt Brem, die sich bereits 2010 einen Unterschenkelbruch zugezogen hatte.

Auch auf Facebook sorgt er für Spaß. Bildtext: Ein Deutscher auf dem Weg zum Yoga #yogamaster

Bild 1 von 33

No snow, No show? #piefkehocke ;)

Bild 2 von 33

Free Willy!!!

Bild 3 von 33

Sturmfrei! #onkelfelix

Bild 4 von 33

Just got my accreditation...
Liebe Schladminger, ich habe verstanden, ich werde mich rasieren!!! Freue mich aufs Rennen morgen!

Bild 5 von 33

Danke lieber Deutscher Skiverband für das klasse Hotelzimmer letzte Nacht #nosnownoshow

Bild 6 von 33

Race-week in Beaver Creek!!! Stefan Luitz Max Franz und ich freuen uns schon sehr gas zu geben :) #walmartrocks #sorryaldi

Bild 7 von 33

Nachdem so viele Leute gesagt haben dass der Schnauzer nicht gut aussieht, ... hab ich mich entschieden ihn zu rasieren. Ich hoffe es ist jetzt besser so ;)

Bild 8 von 33

Big in Japan

Bild 9 von 33

Haartechnisch das volle Programm :) #papa#dustinbrown #olympia

Bild 10 von 33

Ich wusste gar nicht dass Julia Mancuso auch in Val d'Isere startet ;)! Racetime tomorrow  Ted Ligety

Bild 11 von 33

127 Mio. Menschen leben in Japan und einer davon trägt einen deutschen Rennanzug :)! #brotherfromanothermother #hislegsarebiggerthanmine Starte morgen mit Nummer 1

Bild 12 von 33

0-6, 0-6 we will be back ;)!!! Gut gespielt Maria Sharapova und Ana Ivanovic

Bild 13 von 33

Die Bank meines Vertrauens

Bild 14 von 33

Ich bin die Wurst im österreichischen Sandwich! :-) Gratuliere Benni, Chapeau Marcel!

Bild 15 von 33

Meine neue Wohnzimmertapete…:-) Gratuliere zum Weltmeister!

Bild 16 von 33

Last preperation before Zagreb... eine Blondine wär mir lieber gewesen

Bild 17 von 33

Hier gibts die besten Reha-Tipps!!! Peace für die zwei coolsten 94 jährigen ever

Bild 18 von 33

Happy Birthday Basti! Endlich dürfen wir gemeinsam auf den Ü-30 Partys aufschlagen! Party hard

Bild 19 von 33

You need some honey, honey?

Bild 20 von 33

Adilettenträger und Trainingspartner Ich habs mit Spinat versucht !

Bild 21 von 33

30. PARTY HARD!!! Vielen Dank für die lieben Glückwünsche!

Bild 22 von 33

Motto des Abends: Es war einmal... Und ich ging als Dornröschen!

Bild 23 von 33

Kitzbühel gerockt, Hammer!!! ..die Gams hats leider nicht so lang überlebt.

Bild 24 von 33

Erst abgeräumt, dann aufgeräumt!

Bild 25 von 33

Training am Gudiberg: Wir wedeln um die Wette!

Bild 26 von 33

Kleines "warm up"! Am Ende war ich ganz oben! ;-)

Bild 27 von 33

Geteiltes Leid ist halbes Leid in Zürich! Alles zum Glück gut verlaufen nach Sprunggelenks- Op. Jetzt Heisshunger auf Schnitzel und Schinken Ravioli! — mit Bastian Schweinsteiger.

Bild 28 von 33

...i'm ready for tomorrow!!!

Bild 29 von 33

WOOOOHOOOW... heute Abfahrtsteststraining auf der Kandahar! ..an der Hocke muss noch etwas geschliffen werden;-)!

Bild 30 von 33

"from Moskow with love" -12 Grad, hier müssen selbst beim Behandeln die Füsse warm bleiben! Nastrovje!!!

Bild 31 von 33

BRONZE!!! Danke an das Team!! ..zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen sie die Kroaten oder Ihren Apotheker:-)

Bild 32 von 33

BIG SMILE!!! Gratuliere Marcel!

Bild 33 von 33
Textquelle: © LAOLA1.at

Doch ein Hattrick: Grabner bekommt Treffer zugesprochen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare