Bode Miller trauert um seine einjährige Tochter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Um Ex-Skistar Bode Miller hat sich am vergangenen Wochenende ein tödliches Familien-Drama ereignet.

Der 40-Jährige trauert gemeinsam mit seiner Frau Morgan (31), die im Moment ein weiteres Kind erwartet, um seine erst 19 Monate alte Tocheter Emeline, die an den Folgen eines Pool-Unfalls gestorben ist.

Passiert ist das Unglück bei Freunden, wo die Familie Miller am Sonntag eingeladen war. Wie es zum Unfall kam, ist noch ungeklärt. Das Leben von Millers Tochter konnte nach Wiederbelebungsversuchen an Ort und Stelle auch im Krankenhaus nicht mehr gerettet werden.

"Wir sind am Boden zerstört. Niemals in einer Million Jahre hätten wir gedacht, dass wir so einen Schmerz erleben müssen. Ihre Liebe, ihr Licht, ihr Spirit wird niemals vergessen werden. Unser kleines Mädchen hat das Leben geliebt und hat es jeden Tag in vollsten Zügen genossen", schreibt Miller auf Instagram.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare