Veith sorgt im Training für Schrecksekunde

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Anna Veith sucht auf ihrem Weg zurück nach der schweren Knieverletzung noch nach der nötigen Sicherheit.

Im Training für den Super G in Garmisch-Partenkirchen (So.), ihr Comeback in den Speed-Disziplinen, sorgt die Salzburgerin für eine Schrecksekunde, als sie bei einem Linksschwung verschneidet.

Glücklicherweise kann die 27-Jährige das Missgeschick korrigieren. "Oooops, machnmal ist Skifahren auch Maximalkrafttraining. Nix passiert - Knie hält - weiter gehts", gibt Veith auf Facebook Entwarnung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Abgesagte Wengen-Abfahrt wird in Garmisch nachgeholt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare